Schöne neue Arbeitswelt

im demographischen Wandel

… und ein Netzwerk, das Wissen zum Umgang mit immer unterschiedlicher tickenden Arbeitskräften neu schafft, sammelt, austauscht und verteilt.

Lernprozesse im Netzwerk

Arbeitgebende, Wissenschafter, Politiker und HR-Expertinnen beschäftigen sich mit einer immer länger jung bleibenden Bevölkerung im Erwerbsleben. 
mehr dazu

Ausblicke

Debatten im Berner Generationenhaus

Eine weitere Serie öffentlicher, generationenübergreifender Debatten im Berner Generationenhaus. Nächster Event am 14.3.2018 
Details und weitere Daten

Weiterlesen …

MEDIENSPIEGEL

«Der Ruhestand ist eine gefährliche Falle»

Die Bevölkerung wird älter, bleibt aber länger jung: Was bedeutet dies für die Verteilung von Lernzeit, Erwerbsarbeit, Freiheit und Sozialzeit im 100jährigen Leben?  

publiziert im Blog des Berner Generationenhaus

Weiterlesen …

SILBERFUCHS-KÖPFE

Pasqualina Perrig-Chiello

Arbeit im Alter – unentbehrlicher denn je
Ältere Frauen und Männer sind heute im Erwerbsleben stärker eingebunden als jede Generation vor ihnen. Gleichzeitig engagieren sie sich stark für ihre pflegebedürftigen Eltern, die Enkelkinder und in der Freiwilligenarbeit. Und mit der Pensionierung ist noch lange nicht Schluss.

Weiterlesen …

Rückblicke

Debatten im Kulturhaus Helferei 2017

eine Serie öffentlicher, generationenübergreifender Debatten im Kulturhaus Helferei in Zürich

Lernschritte von Unternehmen, Führungskräften, Bildungsinstitutionen und der Politik, um im demografischen und digitalen Wandel die Nase vorn zu halten

Zu den Videodokumentationen

Weiterlesen …