Veranstaltungen

* Im Moment gelten für 2020 die unten aufgeführten Termine/Themen, Änderungen sind zu erwarten.

28.03.2019 (13:30 – 16:45)

Lernen und Weiterbildung - aktuell und betriebsnah

In allen Unternehmen wird umgebaut und digitalisiert - neue Kompetenzen sind auch von gut etablierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefordert. Wissen ist im Internet in Überfülle abrufbar; entscheidend sind Auswahl, Bewertung und Verknüpfung sowohl mit bisherigen Erfahrungen wie mit konkret anstehenden Problemstellungen. Um eine zentrale Erkenntnis kommen weder Bildungsanbieter noch Lerninteressierte herum: Das klassische Kursformat ist out.  

Weiterlesen …

22.01.2019 (13:30 – 16:30)

Arbeitsmarkt und Erwerbstätige ü45 durch die Genderbrille

Gibt es eigentlich genderspezifische Unterschiede bezüglich Chancen, Hindernissen und Perspektiven von Arbeitskräften ü45 in Unternehmen und auf dem Arbeitsmarkt? Bei Personen, die Jobs suchen? Welche und in welchen Bereichen? Weiss man Genaueres über Gender-Differenzen im Umgang mit beruflichen Problemen nicht mehr junger Berufstätiger?

Am Januar-Meeting machen wir uns zu diesem Thema kundig.

Weiterlesen …

27.11.2018 (13:30 – 16:00)

Arbeiten übers Pensionsalter hinaus

Unternehmerische, rechtliche und finanzielle Arrangements

Weiterlesen …

25.10.2018 (13:30 – 17:00)

Modell Bogenkarriere

Wie und wann verdiente Langjährige ihre Sessels wechseln

Konzept, Motivation, Rahmenbedingungen, Widerstände usw.

Weiterlesen …

22.08.2018 (15:30 – 18:00)

06.06.2018 (13:30 – 16:30)

Thema Try do

Erfahrungsräume in andern Arbeitswelten öffnen

Weiterlesen …

16.03.2018 (13:30 – 15:30)

Bruchstelle ChefInnen-Wechsel

...wenn sich damit ein grosser Generationengraben öffnet

Weiterlesen …

25.01.2018

Spätberufliche und nachberufliche Karrieren - neue Trends und Zukunftsaussichten

In den letzten Jahren zeigten sich zwei Trends, die zukünftig noch an Bedeutung gewinnen werden: Erstens nehmen Zahl und Anteil von Fachpersonen zu, die auch nach 65 weiter erwerbstätig sind. Zweitens steigen Zahl und Anteil an älteren Arbeitskräften, die in späteren Berufsjahren eine selbständige Erwerbstätigkeit aufnehmen oder die in die Selbständigkeit entlassen werden. Im Workshop sollen die möglichen arbeits- und personalpolitischen Folgen solcher Trends offen diskutiert werden.

Weiterlesen …

17.01.2018 (18:30 – 20:00)

Debatten im Berner Generationenhaus

Arbeit und Lebensglück; Verteilung von Lernzeit, Erwerbsarbeit, Freiheit und Sozialzeit im 100jährigen Leben

Weiterlesen …

31.10.2017